A Love Electric (ALE)

A Love Electric (ALE)

10. März 2018 20 Uhr. Todd Clouser ist Gitarrist, mehr Schriftsteller als bloßer Songwriter, zurückhaltender Enthusiast, international tourender Sänger, gebürtiger US-Amerikaner mit Wohnsitz im Mexico, ein Querdenker.

A Love Electric (ALE) hat 2017 mit einer ausgedehnten Tournee durch diverse Kontinente begonnen. Nach über 500 Konzerten seit 2011 gastiert ALE dank persönlicher Kontakte nicht nur in Großstädten und auf Festivals, sondern auch am 10. März im WELCOME!

Rock- und Jazzkritiker äußern sich fasziniert über die Band. Das explosive Jazz-Rock Trio A LOVE ELECTRIC aus Mexico City bringt das musikalische Erbe des „psychedelic rock“, der New York City´s „downtown scene“ und des „introspektiven Songs“ in neue Sphären. Seitens Mexico Citys wichtigster Zeitung „La Jornada“ werden sie als die Zukunft des “Creative Rock” bezeichnet und Kritiker einschließlich des Rolling Stone Magazine vergleichen das vielseitige und hochtalentierte Trio mit Berühmtheiten wie Cream, Grateful Dead, Eric Clapton und Tom Waits – mit einer klaren, eigenen Stimme.

A LOVE ELECTRIC besteht aus dem mexikanischen Bassisten Aaron Cruz, dem argentinischen Schlagzeuger und Latin Grammy-Gewinner Hernan Hecht und dem US-amerikanischen Frontmann, Gitarristen und Sänger Todd Clouser, dessen Stimme sich an vorderster Stelle einer heranwachsenden und Genre-neu-definierenden Generation von Künstlern etabliert hat.

Homepage: www.toddclouser.com

https://toddclouser.bandcamp.com/album/psychmonde

Der Online-Ticketverkauf zu dieser Veranstaltung ist geschlossen.